Wald Symbolbild Umwelt

Wir für Mensch und Natur

UMWELT- UND KLIMASCHUTZ

Unsere ökologische Verantwortung

„Was wir heute tun, entscheidet darüber, wie die Welt morgen aussieht.“

Das ist unser Credo bei niceshops. Die Klimakrise ist schon lange real. Darum ist jeder Schritt für Umwelt- und Klimaschutz dringend notwendig. Bis 2050 will Europa klimaneutral sein, Österreich bis 2040. Wir von niceshops arbeiten seit 2018 klimaneutral und darauf sind wir ganz besonders stolz.


Unser gelebtes Motto? Nicht reden, sondern tun. Als Unternehmen gestalten wir die Zukunft aktiv mit und treiben eine nachhaltig ökologische und soziale Entwicklung voran. Das ist integraler Bestandteil unserer Firmenvision und unsere Verantwortung. Wir setzen gemeinsam mit unseren Onlineshops wirkungsvolle, regionale bis globale Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen. Konsequent evaluieren wir unseren Impact auf die Umwelt und das Klima, entwickeln und optimieren unsere Maßnahmen weiter und suchen nach immer neuen, klimafreundlichen Lösungen. Denn: Es gibt keinen Plan(et) B!

niceshops Saaz Gebaude Aussen
Aufgang bei niceshops Saaz Gebaude
niceshops Saaz Buero Gang

NACHHALTIGKEIT

Klimakrise – Die Erde im Fieber

100 Konzerne verschulden etwa 70 Prozent aller CO2-Emissionen weltweit. Unser Planet überhitzt schneller als gedacht. Die Folgen? Mehr Dürren, mehr Starkregen, mehr Hochwasser, mehr Wirbelstürme. Die Erde hat nur begrenzte Ressourcen. Aber es werden umgerechnet 1,75 Erden pro Jahr verbraucht. Das geht zu rund 60 Prozent auf das Konto überschüssiger Treibhausgas-Emissionen, die nicht mehr in natürliche Kreisläufe zurückgeführt werden. Sie richten enormen Schaden für Klima, Mensch und Natur an.

Klimaneutral seit 2018 – Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.

Was bedeutet klimaneutral für uns? So zu arbeiten, dass wir die geringstmöglichen negativen Auswirkungen auf Umwelt und Klima ausüben und im besten Fall klimapositiv agieren. Sprich: Mehr Treibhausgase neutralisieren und ausgleichen, als verursachen. Aus tiefster Überzeugung forcieren wir darum ökologisch sinnvolle und klimafreundliche Maßnahmen. Dafür haben wir eine Nachhaltigkeitsstrategie entwickelt, die auf drei Säulen basiert:

  • CO2 Vermeiden Icon

    CO2-Emissionen Vermeiden

    Wir setzen alles daran, Treibhausgas-Emissionen gar nicht erst entstehen zu lassen.

    Wir Vermeiden
  • Oekostrom-Co2-vermindern

    CO2-Emissionen Vermindern

     Mit gezielten, ökologisch durchdachten Maßnahmen dämmen wir unsere Treibhausgas-Emissionen bestmöglich ein.

    Wir vermindern
  • CO2-Kompensieren-Icon

    CO2-Emissionen Kompensieren

    Die unvermeidbaren Emissionen kompensieren wir durch ökosoziale Partnerschaftsprojekte.

    Wir kompensieren
Roland Fink Gruender niceshops GmbH

NICE VIBES ONLY

Unser großes Ziel?

Eine lebenswerte und enkeltaugliche Zukunft. Dafür setzen wir viele konkrete Schritte.

Roland Fink
Gründer von niceshops

Carbon Footprint – Für einen fairen Fußabdruck

Der Carbon Footprint macht unsere Umweltwirkungen am besten sichtbar. Im Jahr 2021 betrug der CO2-Fußabdruck unserer niceshops Group 1474 Tonnen CO2-Äquivalent. Das sind etwa so viele Treibhausgase, wie 164 Österreicher:innen im gleichen Zeitraum verursachen. Bei niceshops versuchen wir alle unsere Emissionen genauest möglich zu erfassen – durch transparent durchgeführte Datenerhebungen sowie Berechnungen nach dem „Greenhouse Gas Protocol“. Damit wissen wir, wo wir stehen und welche Bereiche am meisten Augenmerk oder auch Innovation brauchen.

Balkendiagramm Carbon Footprint

CO2-Emissionen – erfasst, berechnet und protokolliert 

Die erfassten Emissionen werden in drei Bereiche, sogenannte „Scopes“, gegliedert. In Scope 1 fallen direkte Emissionen, die wir als Unternehmen unmittelbar verursachen (zum Beispiel durch unsere Betriebsstandorte und Firmenfahrzeuge). Scope 2 und Scope 3 umfassen indirekte Emissionen, die nicht unmittelbar von uns selbst erzeugt werden. Bestes Beispiel für Scope 2 ist Strom, zu Scope 3 zählen etwa Abfälle, die Anfahrtswege unserer Mitarbeiter:innen oder Dienstreisen. Im Jahr 2021 entfielen bei uns rund 44 Prozent auf Scope 1, zirka 1 Prozent auf Scope 2 und 55 Prozent auf Scope 3.

Kreisdiagramm Carbon Footprint

CO2-Emissionen vs. Umsatzwachstum – Stolz und Vorteil 

Was uns besonders freut? Die Tatsache, dass wir den Treibhausgasausstoß vom Umsatzwachstum abkoppeln konnten. Im Jahr 2019 hatten wir bei einem Umsatz von 55,5 Millionen Euro einen Treibhausgasausstoß von 852 Tonnen CO2-Äquivalent, also 15,35 Tonnen CO2 pro Million Umsatz. Im Jahr 2020 lag der Umsatz bei 101 Millionen Euro, was bei einem Ausstoß von 1005 Tonnen CO2-Äquivalent rund 10 Tonnen CO2 pro Million Umsatz entspricht und auch 2021 lag der Wert knapp unter 10 Tonnen CO2. 

Der Treibhausgasausstoß pro Million Euro Umsatz hat sich also um gut ein Drittel verringert.

Jahresvergleiche Umsatz Carbon Footprint
Lisa Dobler Nachhaltigkeitsbeauftragte bei niceshops

NICE VIBES ONLY

E-Commerce und Klimaschutz sind kein Widerspruch. Wir wollen zeigen, dass zukunftsfähiger, verantwortungsvoller Onlinehandel funktioniert.

Lisa Dobler
Nachhaltigkeitsbeauftragte bei niceshops

NACHHALTIGKEIT

CO2-Emissionen vermeiden …

Ökostrom – Alles im Grünen

100 Prozent unseres gesamten Energiebedarfs decken wir durch Ökostrom. An unserem Hauptstandort stammen über 50 Prozent direkt aus der hauseigenen Photovoltaikanlage, die unser ganzes Dach einnimmt.

niceshops Dach Photovoltaik Anlage

Heizen & Kühlen – Energieeffizienz mit Weitblick

Unser Hauptstandort und Logistikzentrum wird hauptsächlich über die Abwärme der benachbarten Biogasanlage beheizt und gekühlt. Indem wir die ungenutzte Abwärme verwerten, nutzen wir das Potenzial von ohnehin schon vorhandenen, erneuerbaren Energien auf sinnvolle Weise.

Holz Kuehlsystem niceshops Saaz Buero

Baumaterialien – Umweltfreundliches, zukunftsorientiertes Bauen

Beim Bau unseres großen Logistikzentrums nach höchsten Energiestandards spielte Holz eine tragende Rolle. Im wahrsten Sinne des Wortes. Holz wurde überall dort eingesetzt, wo es möglich war: von den Leimträgern über die Wände bis hin zur hausinternen Brücke. Insgesamt wurden im ganzen Zentrum 3.609 Kubikmeter Holz verbaut. Der natürlich nachwachsende Rohstoff besticht auch in der Ökobilanz: Weil in jedem Quadratmeter Holz eine Tonne CO2 gespeichert ist, konnten wir so 3.609 Tonnen CO2 binden. Zum Vergleich: Nur eine Tonne CO2 entspricht schon einer Autofahrt von 4.900 Kilometern.

niceshops Baumaterialien Nachhaltigkeit

E-Dienstautos, Pool-Autos und -Fahrräder – Natürlich mobil

Elektroautos überzeugen mit vielen Vorteilen. Sie sind um einiges umweltfreundlicher und ressourcenschonender als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor, da sie keine umweltschädlichen und gesundheitsgefährdenden Abgase ausstoßen. Außerdem „tanken“ wir sie mit Strom aus erneuerbaren Energien unserer Photovoltaikanlage. Wir verfügen über eine hohe, stetig steigende Anzahl von E-Dienstautos und 30 Ladestationen. Für unsere Kolleg:innen steht ein Pool aus sechs E-Autos, einem E-Transporter sowie sieben E-Fahrrädern zur beruflichen und privaten Nutzung bereit.

E-Ladestation Saaz

NACHHALTIGKEIT

CO2-Emissionen vermindern …

Ökologisch abbaubare Verpackungen – Give back to nature

Umweltfreundlich, kompostierbar und plastikfrei – so lautet unsere Devise bei Verpackungsmaterialien, die wir bis auf verschwindend geringe Ausnahmen auch umsetzen. Außerdem: Die innovativen niceshops-Pakete können durch ein besonderes Patent für Versand und Retouren ganz ohne Klebeband wiederverwendet werden – eine Lösung, die mit dem österreichischen Staatspreis der Verpackungsindustrie ausgezeichnet wurde.

Aktuell arbeiten wir an konkreten Ideen, wie wir wiederverwendbare Verpackungssysteme aus gebrauchten Gegenständen beziehungsweise Abfallprodukten einführen können. Ganz nach dem Trash-to-Treasure-Konzept.

Image BIld Schachtel

Küche & Kochen – Full Taste, Zero Waste

Auch im Bereich „Küche und Kochen“ setzen wir viele Schritte für Umwelt- und Klimaschutz. Angefangen von Pfandflaschen für Milch und alle anderen Getränke bis hin zum wöchentlichen Veggie Day. Unsere Küchenphilosophie lautet: regional, saisonal und nachhaltig. Übriggebliebenes Essen gibt es in unserer Küche nicht, da alles sehr genau kalkuliert wird. Wir verwerten auch ausgebuchte Lebensmittel aus unseren Onlineshops. Unser Küchen-Biomüll wird fachgerecht wie folgt entsorgt: Speisereste kommen in eine Kompostieranlage, woraus Dünger entsteht. Altöle und Fette sowie die Inhalte des Fettabscheiders werden jeweils gesammelt und zu Biodiesel verarbeitet. Die Zentralküche an unserem Hauptstandort ist zudem nach modernsten Maßstäben konzipiert. Die Kühlsysteme, Öfen und Küchengeräte sind auf eine effiziente und sparsame Energienutzung ausgerichtet. Beispielsweise arbeiten alle Küchengeräte mit Wärmerückgewinnung. 

Nachhaltiges Essen

Mobilität & Umwelt – Sharing is caring

Da die Autonutzung einen wesentlichen Beitrag zum allgemeinen CO2-Ausstoß leistet, haben wir bei niceshops eine eigene „Mobilitäts-Task-Force“ gegründet. Wir initiieren und fördern verschiedene Möglichkeiten, um umwelt- und klimafreundliche Alternativen zum Auto aufzuzeigen. Beispielsweise finanzieren wir zu einem Großteil Jobtickets für öffentliche Verkehrsmittel, organisieren autofreie Tage, fördern Fahrgemeinschaften und die Nutzung von Job-Fahrrädern. Auch bei Dienstreisen werden bei uns E-Autos oder öffentliche Verkehrsmittel wie der Zug bevorzugt.

Elektroraeder Geero niceshops Saaz

Abfall & Recycling – Gelebte Fairantwortung

Die Stoffkreisläufe der Natur stellen bereits ein perfektes Recycling dar – nichts wird verschwendet oder geht ungenutzt verloren. Dieses natürliche Recycling ist Vorbild für unser Abfallwirtschaftskonzept. Durch eine genaue, saubere und sortenreine Abfalltrennung filtern wir wichtige Ressourcen und Wertstoffe, die direkt in die Wiederverwertung gehen. 

Aktuell arbeiten wir daran, gewisse Wertstoffe selbst wiederzuverwenden. Konkret stellen wir  daraus Upcycling-Produkte her, die wir selbst nutzen oder über unsere Shops verkaufen können. Das ist unser Beitrag zur Kreislaufwirtschaft.

nachhaltige Verpackung

Retourware – Weniger ist mehr 

Unsere Retourenquote liegt bei unter drei Prozent. Einerseits versuchen wir, die Produktqualität so hoch zu halten, dass es nicht zu Retouren kommt. Andererseits arbeiten wir mit genauen Datenauswertungen laufend daran, dass Transportschäden vermieden und Retouren damit vorgebeugt werden. Waren landen bei uns nicht einfach im Müll. Wir prüfen und reparieren zurückgesendete Produkte und verwerten alles bestmöglich weiter.

niceshops eigene Lagerregale Saaz

Zustellung per Fahrrad – Emissionsfreie Last-Mile-Delivery

Wir bieten Same Day- und Next Day Delivery in Wien und Graz. Innerhalb dieser Städte stellen wir unsere Pakete ohne Aufpreis mit Fahrradkurier:innen zu. Das ist klimaneutral und entlastet den Stadtverkehr. Aktuell arbeiten wir an der Ausweitung dieses Angebots.

Same Day Delivery Radkurier

Klimaneutrale Zustellung in der DACH-Region – Grüne Logistik

In der DACH-Region werden die Pakete klimaneutral zugestellt, zusätzlich zu den Lieferungen mit Fahrradkurier:innen. 

Same Day Delivery Radkurier

Die vielen Vorteile?

  • Co2 Wolke Icon
    Kein CO2-Ausstoß, da das Wasser nicht mehr abgekocht werden muss.
  • Co2 Wald Icon
    Schonung der Wälder durch Einsparung von Feuerholz.
  • Co2 Cholera Icon
    Durch Wasser übertragene Infektionskrankheiten, wie Polio oder Cholera, werden minimiert.
  • Co2 Kid Icon
    Weniger Atemwegsbeschwerden und -erkrankungen vor allem bei Kindern, da der ständige Rauch durch das Wasser abkochen in den Häusern wegfällt.
  • Co2 Pot Icon
    Die Frauen der Region erleben einen Zeitgewinn, da vorrangig sie das Feuerholz für die Wasseraufbereitung gesammelt haben.

Helioz passt zudem seine Maßnahmen an die aktuellen, vorherrschenden Bedürfnisse maßgeschneidert und flexibel an. Die COVID-19-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen haben sich negativ auf die sozioökonomische Situation der Menschen vor Ort ausgewirkt, beispielsweise durch den Verlust von Einkommen und Zugang zu Bildung. Unter anderem wurde eine Zunahme der gemeinsamen Nutzung von desinfiziertem Wasser mit Nachbarn dokumentiert, insbesondere zum präventiven Händewaschen mit sicherem Wasser.

Zusätzlich konzentrierte sich das Projekt auf Frauen und Menschen mit Behinderungen. Der lokale Partner CDD ist auf die Inklusion und Arbeit mit behinderten Menschen in Bangladesch spezialisiert. So wird ein weiterer Co-Benefit geschaffen. Synergien und vorhandenes Wissen werden genutzt, um sicherzustellen, dass auch Menschen mit Behinderungen durch Inklusion auf Augenhöhe Eigenverantwortung und ein Gefühl der Sicherheit im Dorf schaffen können. Weiters wurden 140 Frauengruppen gegründet, die einen sicheren Raum für Austausch und Bildung bieten.

In Summe ermöglicht das Projekt einen nachhaltigen, sozialen, ökonomischen und ökologischen Mehrwert für Familien in Bangladesch, der weit über die reine Kompensation von CO2 hinausgeht.

Die Benefits des Bangladesh-Projekts in Zahlen (mit Stand Juli 2021): 

Niceshops verbessert durch ihre Partnerschaft mit Helioz das Klima und Leben der Menschen in Bangladesch nachhaltig – durch bessere Trinkwasserversorgung und durch Einsparung von über 800 Tonnen CO2 pro Jahr.

Helioz Entwicklungslaender Hilfe
  • Co2 People Icon
    7.025 Haushalte (39.150 Menschen) profitieren von den Projektaktivitäten in Sarankhola. Das ist ein Zuwachs von 13.850 Menschen im Vergleich zu Jahresbeginn 2021.
  • Co2 Drops Icon
    Die Nachfrage nach der Helioz-Lösung für sicheres Wasser ist ebenfalls hoch: 2.122 weitere Haushalte haben mit Juli 2021 zusätzlich zu den teilnehmenden Haushalten Interesse an Wadi geäußert.
  • Co2 Greenhouse Gas Icon
    Mehr als 10.600 Tonnen CO2 pro Jahr werden insgesamt durch dieses Projekt für den freiwilligen Markt eingespart. Die Emissionsreduktion wird in Zusammenarbeit mit der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) überwacht und zertifiziert.

Regionaler Humusaufbau – Wir ernten, was wir säen

In der Südoststeiermark unterstützen wir Landwirt:innen bei der Bestellung ihrer Felder. Gemeinsam mit der Ökoregion Kaindorf zeigen wir, wie sich im Boden mehr Humus aufbauen lässt. Humus bindet enorme Mengen CO2. Außerdem sinkt die Hochwassergefahr, weil der Boden mehr Wasser aufnimmt und Pflanzen besser durch Trockenperioden kommen.

nachhaltigkeit foerdern Humusaufbau

Wir haben nur einen Planeten – übernehmen wir gemeinsam Verantwortung!

Umweltkrise, Klimakrise, Artenkrise – wo anfangen und wie? Es braucht eine Trendwende, die bei jeder und jedem Einzelnen von uns beginnt. Raus aus der vermeintlichen Komfortzone und proaktiv Handeln! Es gibt so viel, was wir alle zur Rettung unseres Planeten beitragen können. Mit unserem Engagement und Tatendrang bei niceshops wollen wir zeigen, was alles beim Klima- und Umweltschutz möglich ist. Denn wir alle gestalten die Zukunft mit jedem Schritt und jeder Entscheidung mit. Wir wollen euch dazu ermutigen und inspirieren, gemeinsam mit uns an einem nachhaltigen Strang zu ziehen. Zusammen schaffen wir das!

Teamwork Symbolbild Haende